Donnerstag, 18. Juli 2024
Deutsch Englisch

SlowBaking: startet große Qualitätsoffensive

Oldenburg. (sb) «SlowBaking startet eine große Qualitätsoffensive», heißt es in einer Presseinformation des Vereins «SlowBaking – Backen mit Zeit für Geschmack». Die letzten Monate waren geprägt von Veränderungen und Konsolidierung. Jetzt hat sich der Verein mit Sitz in Oldenburg neu aufgestellt und startet eine große Offensive für das Bäckerhandwerk. Zum Beginn stellt SlowBaking seinen neuen Auftritt während der Südback in Stuttgart vor. Ein starkes Profil und individuelle Spitzenqualität, das ist, was der Backwarenmarkt von einem Handwerkbetrieb in Zukunft erfordert. Deshalb hat der Verein sich vorgenommen, altbewährte Herstellungsverfahren wieder in das Bewusstsein der Bäcker zurück zu holen und damit die Qualität der Backwaren nachhaltig zu steigern. SlowBaking muss kein umfassendes Gesamtkonzept für einen Betrieb sein, sondern kann auch auf ausgewählte Produkte angewendet werden. Ein zentrales Anliegen des Vereins ist ein völlig neues Verständnis der Kältekonditionierung im Bäckerhandwerk. Nicht Lagern, sondern Reifen heißt die Devise. Sie bringt Flexibilität und senkt außerdem die Energiekosten. Details siehe
Info: https://www.slowbaking.de