Freitag, 14. Juni 2024
Deutsch Englisch

Spagat: über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Wiesbaden. (destatis) Ein harmonisches Familienleben mit einem erfüllten Berufsleben unter einen Hut zu bringen, ist für viele Frauen und Männer eine alltägliche Herausforderung. Dabei werden die individuellen Entscheidungen für oder gegen eine Berufstätigkeit von äußeren Rahmenbedingungen geprägt: Die ökonomische Situation eines Haushalts, aber auch Kinderbetreuungsplätze und Möglichkeiten der Teilzeitarbeit spielen eine Rolle. Dies alles führt zu vielfältigen Lösungen und unterschiedlichen Lebensmodellen. Dabei gibt es sowohl geschlechtsspezifische als auch regionale Unterschiede und Gemeinsamkeiten. Der Beitrag «Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Ergebnisse des Mikrozensus 2012» (PDF) des Wissenschaftsmagazins Wirtschaft und Statistik vom Statistischen Bundesamt (Destatis) in Wiesbaden schildert anhand aktueller Ergebnisse, wie Mütter und Väter heutzutage am Erwerbsleben teilnehmen und was sich dabei in den letzten Jahren verändert hat.