Samstag, 10. Dezember 2022
Deutsch Englisch

Start frei: bundesweite Datenbank für öffentliche Aufträge

Berlin. (dihk) Jährlich vergibt der Bund mehr als zwei Millionen Aufträge – von der Bleistift-Lieferung bis zum Hochleistungsrechner; und manchmal auch Brot und Gebäck. Dank einer neuen Datenbank sparen Unternehmen jetzt Bürokratiekosten beim Vergabeverfahren. Die DIHK-Datenbank https://www.pq-vol.de registriert Unternehmen, die für eine Vergabe vorqualifiziert sind: Unternehmen reichen einmal im Jahr Dokumente ein und erhalten anschließend ein Zertifikat mit Zertifikatscode. Auf pq-vol.de werden sie dann gelistet. Mit dem Start der neuen Datenbank würden die Vergabeverfahren vereinfacht, heißt es aus Berlin: Unternehmen können sich künftig schneller, sicherer und kostengünstiger um öffentliche Aufträge bewerben.

backnetz:eu
Nach oben