Mittwoch, 5. Oktober 2022
Deutsch Englisch

Statistik: Gastgewerbeumsatz 2019 entwickelt sich stabil

Wiesbaden. (destatis) Das Gastgewerbe in Deutschland setzte im Jahr 2019 real (preisbereinigt) 0,6 Prozent mehr um als im Jahr 2018. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, stieg der Gastgewerbeumsatz nominal (nicht preisbereinigt) um 3,0 Prozent. Während im Gesamtjahr 2019 das Gastgewerbe insgesamt um real 0,6 Prozent zulegte, sah es in den einzelnen Segmenten unterschiedlich aus. Die Beherbergungsunternehmen kommen demnach real auf plus 0,5 Prozent und die Gastronomie auf plus 0,6 Prozent. Innerhalb der Gastronomie lag der reale Umsatz der Caterer 2019 um 1,9 Prozent über dem Wert des Vorjahrs.

Der Dezember 2019 in Zahlen

Im Dezember ging der reale Umsatz des Gastgewerbes um 1,9 Prozent gegenüber dem Dezember 2018 zurück, nominal stieg der Umsatz dagegen um 0,8 Prozent. Die Beherbergungsunternehmen wiesen im Dezember 2019 im Vergleich zum Dezember 2018 real 1,1 Prozent niedrigere und nominal 1,0 Prozent höhere Umsätze aus. Auch der Umsatz in der Gastronomie ging im Dezember 2019 gegenüber Dezember 2018 real um 2,2 Prozent zurück. Innerhalb der Gastronomie lag der reale Umsatz der Caterer im Dezember 2019 um 2,5 Prozent unter dem Wert des entsprechenden Vorjahresmonats. Kalender- und saisonbereinigt sank der Umsatz im Gastgewerbe im Dezember 2019 im Vergleich zum November 2019 real um 2,9 Prozent und nominal um 2,8 Prozent.

backnetz:eu
Nach oben