Home > Personen + Ehrungen > Stollen-Zacharias: Preisträger in Leipzig geehrt

Stollen-Zacharias: Preisträger in Leipzig geehrt

Leipzig. (mm) Die Stollen-Zacharias-Preisträger 2007 stehen fest. Der von MeisterMarken 1990 für das Backhandwerk gestiftete Preis wurde während der Sachsenback verliehen an die Bäckerei Klingebiel aus Langelsheim-Wolfshagen im Harz und an den Schutzverband Thüringer Weihnachtsstollen und Erfurter Schittchen. Beide überzeugten die Jury durch konzeptionell ausgezeichnete Öffentlichkeitsarbeit und erfolgreiches Marketing während der letzten Stollensaison. In der Kategorie «Fachgeschäfte» hatte die Bäckerei Klingebiel die Nase vor der Bäckerei Zinke aus Olpe sowie der Bäckerei Wittbold aus Emmerthal Halver. In der Kategorie «Innungen» folgte auf den erstplatzierten Schutzverband Thüringer Weihnachtsstollen die Bäckerinnung Stollberg und die Bäckerinnung Bremen. Elf Fachgeschäfte und sieben Innungen hatten nach einer Vorauswahl die Finalrunde erreicht – von ursprünglich 217 Teilnehmern. Dort präsentierten sich hochkarätige Bewerber mit beeindruckender Leistungsdichte der Fachjury, deren Mitglieder die Bereiche Public Relations, Marketing, Verkauf, Promotion, Journalismus und Backstube vertraten. Die Preisträger erhielten neben den Bronzeplastiken Urkunden und Preisgelder in Höhe von 800 Euro (1. Platz), 550 Euro (2. Platz) und 400 Euro (3. Platz).