Home > Personen + Ehrungen > Stühlerücken bei Nestle Deutschland

Stühlerücken bei Nestle Deutschland

Frankfurt. (nag) Im Vorstand der Nestle Deutschland AG übernimmt Hubert Stücke (62) die neu geschaffene Position als Vorstand Geschäfts- und Unternehmensentwicklung. Sein Nachfolger als Vorstand Finanzen wird zum 01. Januar 2018 Steffen Kindler (47), der bisher am Konzernsitz Vevey (CH) für den Bereich Investor Relations der Nestle Gruppe und damit für die Beziehungen zwischen Nestle und seinen Aktionären sowie Finanzanalysten weltweit verantwortlich war. «Um in einem hart umkämpften Umfeld die Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu sichern, muss Nestle in Deutschland noch besser und schneller über neuartige Geschäftsfelder, Vertriebswege oder Unternehmenskooperationen neue Wachstumsfelder erschließen. Gleichzeitig müssen wir die Effizienz und Effektivität unserer Organisation ständig verbessern», erklärt Beatrice Guillaume-Grabisch, Vorstandsvorsitzender der Nestle Deutschland AG. Hubert Stücke war in seiner langjährigen Nestle Karriere in verschiedensten Rollen im Bereich Finanzen als auch als Werkleiter und Geschäftsführer tätig und wurde im Jahr 2007 zum Vorstand Finanzen berufen. Steffen Kindler begann seine Nestle Karriere 1998 in der Innenrevision der Nestle Deutschland AG. Danach folgten Stationen in Frankreich, den USA und der Schweiz, unter anderem als Chief Financial Officer (CFO) der Nestle Waters Europe, als CFO Beverages USA und als Advisor im Bereich Corporate Acquisitions and Business Development.