Home > Management + Betrieb > Subway Deutschland: wird Vollmitglied im DFV

Subway Deutschland: wird Vollmitglied im DFV

Köln. (swd) Subway Deutschland hat zum Jahresende besonderen Grund zur Freude: Der Ableger der US-amerikanischen Sandwichkette wird Vollmitglied im Spitzenverband der deutschen Franchisewirtschaft. Für selbstständige Franchisenehmer ist Subway Deutschland demnach ein idealer Franchisepartner. Zu diesem Schluss kommt das Kontrollsystem des Deutschen Franchiseverbands (DFV). Regelmäßige Systemchecks dienen als wissenschaftliches und unabhängiges Monitoring und stellen die Konformität der Vollmitglieder sicher. Überprüft werden dabei die Zufriedenheit der Franchisenehmer, der Franchisevertrag, das Franchisekonzept und -management sowie die angebotenen Produkte und Leistungen. Die Auszeichnung mit dem zertifizierten Qualitätssiegel bestätigt die Vollmitgliedschaft.

«Die Zufriedenheit unserer Franchisenehmer ist uns ein besonderes Anliegen. Deswegen sind wir stolz darauf die hohen Kriterien des Deutschen Franchiseverbands vollkommen zu erfüllen. Als Vollmitglied gewähren wir unseren Subway Franchisenehmern somit nicht nur vollste Kompetenz, faire Verträge und ein erfolgreiches Franchisesystem, sondern auch rundum Sicherheit durch die regelmäßigen Kontrollen des Verbands», sagt Hans Fux, Country Director Subway Deutschland.

Auch Torben Brodersen, Geschäftsführer des Deutschen Franchiseverbands, ist begeistert über das neue Mitglied: «Wir freuen uns sehr mit Subway Sandwiches, einem der erfolgreichsten Player am Quick Service Markt, ein neues Qualitätsmitglied an Bord zu haben und Franchise-Interessierten einen verlässlichen und arrivierten Partner vorstellen zu können».