Samstag, 15. Juni 2024
Deutsch Englisch

Tiefkühllogistik: Nagel-Group unterstützt Knuspr Deutschland

Versmold. (ng) Die Nagel-Group übernimmt umfangreiche Logistikdienstleistungen für den Online-Supermarkt Knuspr. Am Standort Markgröningen bei Ludwigsburg wird die Nagel-Group Tiefkühlwaren lagern, kommissionieren und zu den zentralen Knuspr-Logistikzentren in München, Berlin und im Rhein-Main-Gebiet transportieren.

Knuspr bietet als Online-Supermarkt seinen Kunden ein breites Sortiment mit bis zu 19.000 Produkten aus Supermarkt und Hofladen und liefert innerhalb von nur drei Stunden direkt an die Haustür. Logistische Unterstützung erhält Knuspr nun durch die Nagel-Group: Aus ihrem Logistikzentrum in Markgröningen übernimmt Deutschlands führender Lebensmittellogistiker das Warehouse-Management für Tiefkühlprodukte sowie die Kommissionierung und transportiert die Waren zu den zentralen Knuspr-Logistikstandorten. Der Start erfolgt mit einer Lagerkapazität von 300 Stellplätzen.

Mit einer erfolgreichen Präsenz im Großraum München, im Rhein-Main-Gebiet und seit Ende April auch im Großraum Berlin, plant Knuspr bereits die nächsten Expansionsschritte nach Hamburg und ins Ruhrgebiet. Knuspr gehört zur Rohlik Gruppe, die den Lieferservice bereits sehr erfolgreich in Tschechien, Österreich, Ungarn und Rumänien betreibt. Knuspr will mit der schnellen und bequemen Lieferung von hochwertigen und vorrangig regionalen Lebensmitteln das Leben der Menschen einfacher und genussvoller gestalten.

«Mit einem speziell auf Knuspr zugeschnittenen Fulfilment-Konzept konnten wir den Lebensmittel-Lieferdienst von der Kompetenz und dem Leistungsspektrum der Nagel-Group überzeugen», sagt Marco Mahn, Niederlassungsleiter am Standort Markgröningen der Nagel-Group. «Die Zusammenarbeit zwischen der Nagel-Group und Knuspr verspricht insbesondere im Bereich Frische und Ambient großes Potenzial.»

«Die Zusammenarbeit mit Nagel ermöglicht es uns, an all unseren deutschen Standorten eine größere Auswahl an Tiefkühlprodukten anzubieten. Dank des neuen Tiefkühl-Zentrallagers in Markgröningen müssen wir vor Ort in unseren Logistikzentren weniger Lagerbestand halten und können zugleich ein breiteres Sortiment bereitstellen. Zudem erhöhen wir zum Sommer unsere Kapazitäten, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden», erklärt Stephan Lüger, Commercial Director von Knuspr (Foto: Rohlik).