Home > Ernährung + Verbraucher > Trans-Fettsäuren: Hoher Konsum schadet Herz und Kreislauf

Trans-Fettsäuren: Hoher Konsum schadet Herz und Kreislauf

Bonn. (aid) Wer mit der Nahrung reichlich Trans-Fettsäuren aufnimmt, erhöht maßgeblich das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das hat eine US-amerikanische Langzeitstudie an knapp 33.000 Krankenschwestern bestätigt. Daher empfehlen Ernährungsexperten, Lebensmittel mit dem Hinweis «gehärtete Fette» im Zutatenverzeichnis nur in geringen Mengen zu verzehren. Das kann zum Beispiel bei Kartoffelchips, Nuss-Nugatkrems und süßen Backwaren der Fall sein.
Info: https://www.backnetz.eu