Home > Management + Betrieb > TransFair: 26 Prozent Plus in 2009

TransFair: 26 Prozent Plus in 2009

Bonn. (tf) 2009 stieg der faire Konsum im sechsten Jahr in Folge. Dies verkündete TransFair e.V. auf seiner Jahrespressekonferenz. In Deutschland kauften Verbraucher/innen Fairtrade-zertifizierte Produkte im Wert von 267 Millionen Euro. Dies entspricht einer Steigerung um 26 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Kaffee ist nach wie vor das wichtigste Fairtrade-Produkt, gefolgt von Blumen, Fruchtsaft und Textilien aus Fairtrade zertifizierter Baumwolle. Geschäftsführer Dieter Overath: «Gründe für das Absatzplus sind neben der gestiegenen Verbrauchernachfrage auch die größere faire Produktvielfalt, mehr Lizenzpartner, ein stärkeres Engagement des Handels sowie die gestiegene Anzahl der Einkaufsorte» (Volltext).