Samstag, 31. Oktober 2020
Deutsch Englisch

ttz über das Brötchenbacken: «Physik rein, Chemie raus»

Bremerhaven. (ttz) Gemeinsam mit Bäckern und Branchenverbänden will das ttz Bremerhaven sensorische und technologische Kenngrößen ermitteln, die zu einer Brötchenqualität führen, wie sie von Endverbrauchern erwünscht wird. Das will das ttz mit der Entwicklung eines neuen Qualitätsstandards erreichen, der Bäckerwissen und Verbrauchermeinung kombiniert. So sollen das Bäckerhandwerk und traditionelle Herstellungsverfahren gefördert werden. In diesem Zusammenhang lädt das ttz Bäckermeister, Gesellen und Ausbilder am 22. und 23. November herzlich zum Expertengespräch, zur Führung und Verkostung nach Bremerhaven ein. Teilnehmer lernen dabei die Forschungseinrichtungen BILB/EIBT und das Sensorik-Labor kennen. Interessenten sollten für die kostenfreie Veranstaltung etwa zwei Stunden Zeit einplanen. Das Programm unter dem Titel «Wie sieht das perfekte Brötchen aus?» (PDF) nennt weitere Details. Die verbindliche Anmeldung erbittet das ttz unter der Rufnummer 0471/97297-0, Telefax 0471/97297–22 oder per E-Mail.