Freitag, 23. April 2021
Deutsch Englisch

Übersicht: Kreditvergabe und Zahlungsverhalten weltweit

Köln. (gtai) Für den ausfuhrorientierten deutschen Mittelstand auch im Lebensmittel verarbeitenden Gewerbe wird es zunehmend schwierig, Exportgeschäfte zu finanzieren. Zahlungsverzögerungen sind an der Tagesordnung und die Zahl der Insolvenzen steigt. Transparenz über die Bedingungen der Kreditvergabe und die weitere Entwicklung in den einzelnen Ländern der Welt sind jetzt besonders gefragt. Zwar bemühen sich die Zentralbanken und andere Geldinstitute weltweit, die Wirtschaft mit ausreichend Krediten und Liquidität zu versorgen. Eine Rückkehr zur Normalität ist bislang jedoch nicht in Sicht. Kreditknappheit und Ausfallrisiken werden in vielen Teilen der Welt weiterhin spürbar bleiben. Dabei ist die Situation sehr unterschiedlich. Germany Trade + Invest analysiert daher Auswirkungen der Finanzkrise auf die Kreditvergabe und das Zahlungsverhalten in ausgewählten Exportmärkten – und hat eine Gesamtübersicht erstellt von «A» wie Argentinien bis «V» wie Vereinigtes Königreich.