Freitag, 23. Februar 2024
Deutsch Englisch

UIBC: wird 2015 neuer starker Partner der iba

Berlin. (zv) Vom 12. bis 17. September 2015 ist die iba, Weltleitmesse für Bäckerei, Konditorei und Bäckersnacks, wieder zu Gast in den Münchner Messehallen. Alle drei Jahre lädt die Fachmesse das Who is Who der Bäcker und Konditoren, Caterer und Gastronomen und des Lebensmittelhandels zum internationalen Branchen-Höhepunkt ein. 2015 erstmals mit an Bord ist die Internationale Union der Bäcker und Konditoren (UIBC), die als fachlicher Partner künftig die Messe unterstützen wird. Die UIBC ist Anfang des Jahres aus der Fusion der Internationalen Union der Bäcker (UIB) und der Internationalen Union der Konditoren (UIPCG) entstanden. Sie repräsentiert nun mehr als 300.000 Betriebe und mehr als vier Millionen Branchenkenner in 45 Ländern auf fünf Kontinenten. «Die neu gegründete UIBC vereint die Back- und Konditoreibranche weltweit so flächendeckend wie kein anderer Verband. Als neuer Partner der iba wird die Weltmesse vom breiten globalen Netzwerk der UIBC profitieren und ihre internationale Bedeutung als das Top-Event der Branche zusätzlich untermauern», sagt Peter Becker, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks (ZV). «Mit Unterstützung des UIBC ist die iba natürlich besonders für den deutschen Bäcker die perfekte Plattform, um noch mehr zukunftsweisende Kontakte ins Ausland zu knüpfen», ergänzt Becker. Erstmals zeigt sich die Partnerschaft in der federführenden Beteiligung der UIBC am internationalen Bäcker-und Konditorenwettbewerb iba-Cup, der die besten Bäcker und Konditoren weltweit kürt. Das Kräftemessen der backenden Zunft nennt sich daher künftig iba-UIBC-Cup.

backnetz:eu