Samstag, 26. September 2020
Deutsch Englisch

Umsatzsteigerung mit Öko-Lebensmittel bei fast 20 Prozent

Bonn. (zmp) Die vorläufigen Daten für den Umsatz mit Öko-Lebensmitteln in Deutschland für 2006 müssen um mindestens 100 Millionen Euro auf 4,6 Milliarden Euro nach oben korrigiert werden, schreibt die Zentrale Markt- und Preisberichtstelle (ZMP) aus Bonn. Der Bio-Boom in Deutschland hält nun schon das dritte Jahr in Folge an, was auch deswegen besonders bemerkenswert ist, als sich die Einkommen der Verbraucher in den letzten drei Jahren real kaum verändert haben. Dies zeigt, dass deutsche Verbraucher keineswegs nur Billig-Lebensmittel kaufen wollen, sondern in 2006 bereit waren, im Vergleich zum Vorjahr 18 Prozent mehr Geld für Öko-Lebensmittel auszugeben. Von diesem positiven Gesamttrend profitieren aber immer weniger Anbieter, das heißt es gibt starke Strukturverschiebungen im Gesamtmarkt.