Samstag, 26. September 2020
Deutsch Englisch

Valora: steigert Umsatz und Gewinn deutlich

Muttenz / CH. (vh) Im ersten Halbjahr 2013 verzeichnete die eidgenössische Valora Holding eine gute Entwicklung und erwirtschaftete einen Außenumsatz von 1’691,3 Millionen Schweizer Franken (CHF). Dies entspricht einer Steigerung von 7,8 Prozent gegenüber dem Vorjahr (in lokaler Währung plus 6,5 Prozent). Die Zunahme bei den Nettoerlösen beträgt 1,8 Prozent (in lokaler Währung plus 0,6 Prozent). Insgesamt liegen diese bei 1’412.1 Millionen CHF, heißt es in einer Mitteilung. Die Umsatzentwicklung der Printmedien in der Division Services sei zwar weiter rückläufig (minus 4.4 Prozent), doch in geringerem Maße als erwartet (Vorjahr: minus 10,7 Prozent). Der Minderumsatz konnte fast vollumfänglich dank der positiven Entwicklung der Akquisition von Ditsch / Brezelkönig aufgefangen werden. Die Ditsch-Gruppe, welche seit Oktober 2012 zur Valora gehören, erzielte im ersten Halbjahr 2013 Nettoerlöse von 93,3 Millionen CHF. Das Betriebsergebnis erreichte 10,2 Millionen CHF und leistete einen wesentlichen Beitrag zum Konzernergebnis. Die Ebit-Marge von 11,0 Prozent entspricht der Saisonalität im ersten Halbjahr. Weiteres Wachstum wird über den Ausbau der Standorte sowie der Ausschöpfung von Synergiepotenzialen zwischen Valora und Ditsch/Brezelkönig erreicht. Durch Produktinnovationen sollen zusätzliche Absatzmärkte erschlossen werden, heißt es in der Zusammenfassung (PDF) für das erste Halbjahr 2013.