Freitag, 30. September 2022
Deutsch Englisch

VDB Forum-Süd: über «Fortschritt durch Krise» im Handwerk

Detmold. (vdb) Unter dem Motto «Fortschritt trotz Krise im Bäckerhandwerk – Nachhaltig, Digital und Modern in die Zukunft» steht das VDB Forum Süd 2022, das die Landesgruppen Bayern und Baden-Württemberg der Vereinigung der Backbranche (VDB) am 27. September von 10:00 bis 16:00 Uhr in Merklingen veranstalten. Die Themen im Überblick:

  • Künstliche Intelligenz für Bäckereien. Digitale Hilfe zur Bestelloptimierung, Retourensteuerung und mehr Nachhaltigkeit (Bäcker-AI und Betriebe mit praktischer Anwendung).
  • Der Weg zur Tagesbäckerei mit Hilfe des Pre-Bake Verfahren (IceCool stellt PreProofer Methode vor).
  • Blickpunkt Weizen – Spagat zwischen mehr Nachhaltigkeit und globaler Produktionsmenge sowie die Folgen für Bäcker (apl. Prof. Dr. Friedrich Longin, Universität Hohenheim).
  • Ergänzt werden die Vorträge durch die Vorstellung der «H-Albzeit», einer schwäbischen Markthalle mit Bäckerei, Metzgerei und Gastronomiekonzept vom BeckaBeck.
VDB-Mitglieder zahlen einen Kostenbeitrag von 120 Euro, Nicht-Mitglieder 160 Euro – Verpflegung und Getränke inklusive. Anmeldeschluss ist der 10. September. Für weitere Hinweise und die Anmeldung steht die E-Mail-Adresse info@vdb-ev.net zur Verfügung, Telefon 05231/61664-299 (Foto: pixabay.com).
backnetz:eu
Nach oben