Sonntag, 25. September 2022
Deutsch Englisch

Walmart: investiert deutlich in die vertikale Landwirtschaft

Bentonville / US. (eb) Walmart Inc. und Plenty Unlimited Inc. gaben bekannt, dass Walmart eine Vereinbarung über eine Investition in Plenty, ein Unternehmen für vertikale Indoor-Farming, im Rahmen ihrer Serie-E-Finanzierungsrunde in Höhe von 400 Millionen US-Dollar vorbehaltlich einer behördlichen Genehmigung unterzeichnet hat. Die Kapitalbeteiligung von Walmart ist Teil einer umfassenderen strategischen Partnerschaft, die darauf abzielt, die Indoor-Vertical-Farming-Technologieplattform von Plenty für die Belieferung der Walmart-Einzelhandelsgeschäfte mit Frischwaren zu nutzen. Im Rahmen der Investition wird Walmart auch dem Vorstand von Plenty beitreten.

Gemeinsam werden Walmart und Plenty daran arbeiten, eine neue, marktführende Produktkategorie in der vertikalen Landwirtschaft zu schaffen, indem sie die Frische und Qualität liefern, die Walmart-Kunden das ganze Jahr über erwarten. Die langfristige Handelsvereinbarung ermöglicht es Walmart, ab Ende dieses Jahres das Blattgemüse von Plenty für alle seine kalifornischen Filialen von der Plenty-Farm in Compton zu beziehen. Walmart ist der erste große Einzelhändler in den USA, der in erheblichem Umfang in die vertikale Landwirtschaft investiert.

20220126-WALMART-PLENTY-02

«Wir bei Walmart konzentrieren uns darauf, innovative Lebensmittellösungen zu finden und in sie zu investieren, um unseren Kunden die frischesten und hochwertigsten Lebensmittel zu den besten Preisen anbieten zu können», sagte Charles Redfield, Chief Merchandising Officer, Walmart U.S. «Wir glauben, dass Plenty ein bewährter Vorreiter in einer neuen Ära der Landwirtschaft ist, die den Kunden an jedem Tag des Jahres pestizidfreie Produkte mit bestem Geschmack bietet. Diese Partnerschaft beschleunigt nicht nur die landwirtschaftliche Innovation, sondern unterstreicht auch unser Engagement für Nachhaltigkeit, indem wir eine neue Kategorie von Frischprodukten anbieten, die gut für die Menschen und den Planeten ist.»

Die Farming-Technologieplattform von Plenty liefert das ganze Jahr über pestizidfreie Produkte, die so schmecken, als wären sie frisch aus dem Garten gepflückt worden. Die Indoor-Farming-Architektur des Unternehmens unterscheidet sich von Gewächshäusern und anderen Indoor-Farmen, indem sie Technik, Software und nachhaltige Pflanzenwissenschaften kombiniert, um mehrere Kulturen auf einer Plattform in beispielloser Geschwindigkeit anzubauen. Gestützt auf eines der größten US-Patentportfolios in der Branche, verbessert die proprietäre Technologie von Plenty die Nutzung von Wasser und Land in der traditionellen Landwirtschaft erheblich. Indem sie ihre Farmen näher am Verbraucher errichten, trägt Plenty dazu bei, den Transport und die Verschwendung von Lebensmitteln zu reduzieren und die Produkte in einer zu 100 Prozent recycelbaren Verpackung länger frisch zu halten.

Vertikale Landwirtschaft ergänzt traditionelle Anbaumethoden, um die Lebensmittelversorgung zu verbessern und die Herausforderungen des Lebensmittelsystems auf nachhaltige Weise zu bewältigen. Die Investition von Walmart ist der jüngste Schritt im Rahmen des Engagements des Einzelhändlers, den Zugang zu qualitativ hochwertigen, frischen Produkten für seine Kunden zu verbessern.

«Das einzigartige Anbausystem von Plenty ermöglicht eine branchenführende Vielseitigkeit und Wirtschaftlichkeit, da es das ganze Jahr über Indoor-Anbau ermöglicht», sagt Arama Kukutai, Chief Executive von Plenty Unlimited. «Unsere Farmen können überall aufgestellt werden, so dass wir jederzeit frisches Obst, Grün und Gemüse in kürzester Zeit und mit maximaler Frische in die Regale bringen können. Als langjähriger Marktführer im Bereich der Einzelhandelsinnovation ist Walmart ein idealer Partner, um den Zugang zu unseren Qualitätsprodukten für seine Kunden zu testen und zu erweitern. Dies ist ein entscheidender Schritt für die Agrartechnologiebranche» (Fotos: Walmart – Plenty Unlimited).

backnetz:eu
Nach oben