Donnerstag, 18. Juli 2024
Deutsch Englisch

Wendy’s Company will nach Europa expandieren

Dublin / OH. (eb) Wie die Wendy’s Company mitteilt, hat sie zwei neue (Master-) Franchiseverträge mit Franchisenehmern in der Republik Irland und in Rumänien vereinbart. Die Franchisenehmer planen, die Expansionsziele der US-amerikanischen Schnellkostkette zu unterstützen und in den nächsten zehn Jahren, beginnend 2025, Hunderte von Restaurants in ganz Europa zu eröffnen. Das Unternehmen sucht zudem aktiv nach gut etablierten Franchisenehmern auf den europäischen Märkten, um seine Präsenz auf dem gesamten Kontinent zu erweitern. Wendy’s sucht nach Franchisenehmern mit starker operativer Erfahrung, lokalem Know-how und einer nachweislichen Erfolgsbilanz bei der Expansion von Marken.

Seit 2021 ist die Kette (wieder) auf dem Schnellkostmarkt in Großbritannien vertreten. Es scheint daher logisch, dass die britische Niederlassung als Basis für das Wachstum in ganz Europa dienen soll. Das Unternehmen erwartet bis zum Jahresende bis zu 50 Restaurants auf dem Markt und befindet sich nach eigenen Angaben in einer hervorragenden Position, um die Marke im Vereinigten Königreich im Lauf der Zeit auf 400 Einheiten auszubauen. Das Unternehmen habe in erheblichem Umfang in lokale Ressourcen investiert, um sein Wachstum in ganz Europa zu unterstützen, einschließlich einer robusten Lieferkette, regionaler Betriebsteams und erstklassiger Marketing- und Kreativagenturpartner.

E.J. Wunch, Geschäftsführer International: «Wir arbeiten an der wachsenden globalen Bedeutung unserer Marke. Dabei ist Europa ein strategischer Markt mit hoher Priorität. Um unsere Dynamik zu beschleunigen, konzentrieren wir uns auf den Aufbau von Beziehungen zu Franchisenehmern, die unsere Ambitionen teilen, die Restaurantpräsenz auf dem gesamten Kontinent zügig auszubauen.»

Europa-Chef Michael Clarke: «Es ist eine aufregende Zeit für das Team von Wendy’s in Europa. Markenfans und Kunden fragen schon jetzt, wann und wo das nächste Restaurant eröffnen wird.»

Über das Unternehmen: Gegründet 1969, hat die «Wendy’s» Schnellkostkette ihren Sitz in Columbus, Ohio, USA. Die Kette mit ihrem einprägsamen Logo ist weltbekannt. Die Systemzentrale und die angeschlossenen Franchisenehmer zählen aktuell gut 7.000 Restaurants. In den 1980er Jahren versuchte die Kette schon mal, in Deutschland Fuß zu fassen – musste sich im Rahmen des Abzugs der US-Truppen aber selbst wieder zurückziehen (Foto: Michael Form).