Home > Management + Betrieb > Wendy’s: steht voraussichtlich zum Verkauf

Wendy’s: steht voraussichtlich zum Verkauf

Dublin / OH. (wib) «Wendy’s: Alles zum Mitnehmen» lautete dieser Tage eine der gut gelaunten Finanznachrichten, die sich mit der Wendy’s International Inc. aus dem US-Bundesstaat Ohio beschäftigten. Der Grund: Bei der Schnellkostkette sieht es so aus, als bliebe kein Stein auf dem anderen. Das Management hat erklärt, dass das gesamte Unternehmen zum Verkauf stehe. Daraufhin sprang die Aktie der börsennotierten Franchisekette um satte 16 Prozent auf 37,93 US-Dollar. Rieten Analysten im Februar noch dazu, das Papier zu verkaufen, rettete der Kurssprung die Aktie jetzt auf ein «neutral». Das Unternehmen hatte zudem kürzlich die Ergebnisse für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahrs veröffentlicht. Seit Mitte April 2003 hat die Aktie demnach um 141 Prozent zugelegt. Gleichzeitig sind Segmente, die nicht dem Kerngeschäft zuzurechen sind, veräußert und Milliarden US-Dollar an Aktionäre ausgeschüttet worden.