Home > Markt + Unternehmen > Westfalen-Lippe: Johannes Heuel meldet Insolvenz an

Westfalen-Lippe: Johannes Heuel meldet Insolvenz an

Dortmund. (eb) Im Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen von Johannes Heuel aus Kamen hat das Amtsgericht Dortmund am 02. Juli den Rechtsanwalt Dr. Christoph Schulte-Kaubrügger aus Dortmund zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt (AZ:254.IN.77/19). Die Bäckerei Heuel in Lünen besteht seit 1894, erinnert in diesem Jahr eigentlich an ihr 125-jähriges Bestehen und wird heute in vierter Generation von Inhaber Johannes Heuel sowie Geschäftsführer Christoph Heuel geleitet. In einer Backstube von rund 2.200 Quadratmetern Größe werden alle Backwaren und Konditoreierzeugnisse für die 17 Filialen handwerklich hergestellt. Das Vertriebsgebiet erstreckt sich von Bergkamen, Bönen, Kamen, Dortmund und Lünen bis Hamm. Insgesamt beschäftigt die Bäckerei Heuel um die 150 Mitarbeitende.