Mittwoch, 24. Juli 2024
Deutsch Englisch
20180904-MAUS

WIG: Schädlingsmanagement in Lebensmittelbetrieben

Freising. (wig) Im April hatte das Weihenstephaner Institut für Getreideforschung (WIG) den Fachbeirat Schädlingsbekämpfung gegründet. Dessen aktuell vierzehn Mitglieder decken das gesamte Spektrum aller Akteure ab, die sich mit dem Thema «Schädlingsbekämpfung in Lebensmittelbetrieben» fachlich befassen. Neben den im April genannten Gründungsmitgliedern gehören heute auch das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL), die Dr. Oetker Nahrungsmittel KG sowie die Schäfer’s Vertrieb Partner GmbH mit dazu.

Neben diesem Erfolg sorgt der Fachbereit bereits für neue Angebote. Am 12. Februar 2019 findet der erste Fachkurs zum Thema «Schädlingsmanagement in Lebensmittelbetrieben» statt. Der eintägige Kurs richtet sich an Angehörige der Lebensmittelkontrolle und informiert über sämtliche, relevanten fachlichen und rechtlichen Aspekte des Schädlingsmanagements in Lebensmittelbetrieben. Ein auf Auditoren zugeschnittener Fachkurs befindet sich derzeit in Vorbereitung.

Schließlich hat der Fachbeirat auch schon seine sonstige Tätigkeit aufgenommen: Die Erarbeitung einer guten fachlichen Praxis bei der Bekämpfung von Schaben in Lebensmittelbetrieben hat begonnen. Bekanntlich gestaltet sich die in der Praxis zuweilen als Herausforderung. Der Fachbeirat strebt an, hierzu einen Leitfaden zu erarbeiten, der Lebensmittelunternehmen, Auditoren, Lebensmittelkontrolleuren und auch Schädlingsbekämpfern als praktische Orientierungshilfe dient (Foto: pixabay.com).