Dienstag, 29. September 2020
Deutsch Englisch

Migros: führend im Schweizer Online-Geschäft

Zürich / CH. (mgb) Das Internet gewinnt immer mehr an Bedeutung im Schweizer Detailhandel. Die Migros Gruppe verkaufte 2006 – via LeShop.ch, Exlibris.ch, Hotelplan.ch, Travel.ch, Interhome.ch und Office-World.ch – Lebensmittel, Medienprodukte, Reisen und Büroartikel für 164 Millionen Schweizer Franken (plus 34 Prozent gegenüber 2005). Dabei blickt der Pionier LeShop.ch auf ein sehr ereignisreiches Geschäftsjahr zurück: Das erste Halbjahr schloss LeShop.ch erstmals mit einem operativen Gewinn ab. Gleichzeitig übernahm der Migros Genossenschafts-Bund 80 Prozent des Aktienkapitals. Im Oktober schließlich eröffnete der Detaillist das zweite Verteilzentrum in Ecublens im Kanton Waadt. Damit verdoppelte das Unternehmen seine Kapazität für weiteres Wachstum. Insgesamt erwartet LeShop für 2006 einen Umsatz von rund 66 Millionen Schweizer Franken. Damit wachse LeShop.ch bereits das dritte Jahr in Folge um über 40 Prozent, heißt es aus Zürich.