Mittwoch, 2. Dezember 2020
Deutsch Englisch
20160616-SMARTPHONE

Umweltbon: Es geht auch ohne App-Download…

Oberhausen. (cpg) Plop, plop, plop: Ausdrücklich als Kassenbon-Apps debütierten in diesen Tagen nicht nur «adminApp», «Wunderbon» oder sogar «Reebate» (siehe «Die ersten Kassenbon-Apps sind auf dem Markt»), sondern auch «AnyBill», «GreenBill», «BillLess», «EPap» und einige Applikationen mehr. Das geht schneller als gedacht und der Wettlauf um die Kundengunst ist eröffnet. Der Systemspezialist copago aus Oberhausen liegt mit der im September veröffentlichten App get2go zwar schon gut im Rennen, hat jetzt aber mit dem «Umweltbon» noch einmal eine Schippe draufgelegt. Das heißt: Umweltbon ist ein Dienst, der nach Abschluss eines Verkaufsvorgangs auf dem Kundenmonitor einen QR Code generiert. Der Kunde kann diesen QR Code mit seinem Smartphone einscannen und sich den Beleg schnell und einfach auf seinem Smartphone anzeigen lassen. Dafür ist nicht mal der Download einer App nötig. Der Umweltbon ist nicht nur eine umweltfreundliche und zeitgemäße Antwort auf die Belegausgabepflicht, sondern bislang auch die simpelste Methode, Kunden vom Umstieg auf den digitalen Kassenbon zu überzeugen. Wer sich weitere spannende Funktionen zur Kundenbindung wünscht, dem bietet get2go viele passende Möglichkeiten (Foto: pixabay.com).