Donnerstag, 1. Dezember 2022
Deutsch Englisch

Edeka Minden-Hannover: meldet 6,3 Milliarden Euro Umsatz

Hannover. (emh) Mit einem Umsatzsprung um 950 Millionen Euro auf 6,280 Milliarden Euro schaffte die Edeka Minden-Hannover Holding GmbH 2008 einen Rekordzuwachs um 18 Prozent. Der Einzelhandel entwickelte sich mit einem Umsatz-Plus von 4,4 Prozent auf vergleichbarer Verkaufsfläche besser als die Branche. Das operative Konzernergebnis erreichte mit 86 Millionen Euro nicht ganz das Vorjahresniveau, übertraf aber den Plan, heißt es in einer Pressemeldung aus Hannover. Die Investitionen in Höhe von 164 Millionen Euro konnten voll aus dem Cash Flow (175 Millionen Euro) finanziert werden. Das zweistellige Umsatzwachstum geht mit einem Volumen von 788 Millionen Euro auf die Integration der 51 Marktkauf-Häuser zurück, die 2007 und 2008 von der Edeka Zentrale übernommen wurden. Ohne diesen Effekt erhöhte die Regionalgesellschaft Minden-Hannover den Konzernumsatz um 3,3 Prozent. In der Produktionssparte erhöhten die Backwarenbetriebe der Edeka Minden-Hannover Holding GmbH in 2008 ihren Umsatz um 4,5 Prozent.

backnetz:eu
Nach oben