Home > Management + Betrieb > LIV Bayern: lud zur Jahrespressekonferenz

LIV Bayern: lud zur Jahrespressekonferenz

München. (liv) Das bayerische Bäckerhandwerk profitiert nur teilweise vom Konjunkturaufschwung in Deutschland. Die Handwerksbäckereien im Freistaat müssen derzeit mit stark steigenden Kosten zurechtkommen – vor allem in den Bereichen Energie und Rohstoffe. Dies berichtete der Landesinnungsverband für das bayerische Bäckerhandwerk auf seiner Jahrespressekonferenz. Landesinnungsmeister Heinrich Traublinger, MdL wies außerdem auf bevorstehende Anhebungen bei den Verpackungs- und Lohnzusatzkosten hin und betonte: «Weder bei den Umsätzen noch bei den Beschäftigtenzahlen im bayerischen Bäckerhandwerk besteht Anlass zur Euphorie».
Info: https://www.baecker-bayern.de/4.0.html#c220