Freitag, 14. Mai 2021
Deutsch Englisch

Merkur Awards: Vienna Business School kürt Talente

Wien / AT. (fwk) Eine Überraschung gab es beim Merkur-Award 2011 der Vienna Business School: Kurt Mann, Eigentümer und Geschäftsführer der Bäckerei Mann, wurde vor 400 Gästen im Wiener Studio 44 als «Graduate of the Year» ausgezeichnet. «Ich bin stolz diesen Preis zu erhalten, denn ich verdanke meine Erfolge auch der Vienna Business School, weil ich dort wirtschaftliches Denken und kaufmännisches Rechnen gelernt habe», erklärte der vielfach prämierte Unternehmer. Die Auszeichnung überreichte WKW-Präsidentin Brigitte Jank: «Senator KR Kurt Mann hat ein Familienunternehmen übernommen und rasant ausgebaut. Ich freue mich, dass er seiner Schule verbunden blieb und dem Nachwuchs als großes Vorbild dient». Die Merkur-Awards in sechs weiteren Kategorien gingen an Schüler/innen; verliehen wurden sie unter anderem von Größen des österreichischen Handels wie kika-Geschäftsführer Paul Koch, Merkur-Vorstand Klaus Pollhammer und Jörg Schielin, Leiter der Spar Akademie. «Die hochkarätigen Laudatorinnen und Laudatoren und ein großer Unternehmer als ‘Graduate of the Year’ zeigen, welche Relevanz der Merkur Award im vierzehnten Jahr seines Bestehens erreicht hat», freute sich Dr. Rainer Trefelik, Präsident des Fonds der Wiener Kaufmannschaft und Gastgeber der Veranstaltung.