Freitag, 30. Oktober 2020
Deutsch Englisch

Bäckerinnung Nord: wählt neuen Obermeister

Rellingen. (bi) Zum neuen Obermeister der Bäckerinnung Nord wählte die Innungsversammlung am 24. September 2020 Bäckermeister Dirk Baumgarten aus Aumühle. Baumgarten folgt auf Holger Rathjen, der seit 2016 die aus fusionierenden Innungen gegründete Innung Nord geführt hat.

Die Bäckerinnung Nord freut sich, mit Dirk Baumgarten einen engagierten Unternehmer für das Ehrenamt gewonnen zu haben. Neben den Neuwahlen des Vorstands war vor allem die Situation der Handwerksbäckereien in Corona-Zeiten zentrales Thema der Innungsversammlung. Die Umsatzeinbußen für die Bäckereien betrugen in den letzten Monaten je nach Lage des Betriebs bis zu 80 Prozent und haben sich nach wie vor nicht ausgeglichen.

Die Affinität für das Ehrenamt scheint bei den Baumgartens in der Familie zu liegen. schon Dirk Baumgartens Vater Gustav Baumgarten hat in 2001 als Obermeister der Bäckerinnung Herzogtum Lauenburg mit den Bäckerinnungen Segeberg, Stormarn und Lübeck die erste große Innungsfusion zur Bäckerinnung Holstein in Schleswig-Holstein durchgeführt und dieser noch bis 2005 vorgestanden.

Mehr als 100 Handwerksbäckereien mit mehreren 100 Filialen sind heute Mitglied in der Bäckerinnung Nord. Sie bildet damit eine der größten freiwilligen handwerklichen Interessensvertretungen in Schleswig-Holstein. Im Bild von links: Geschäftsführer Jan Loleit, Obermeister Dirk Baumgarten, Ehrenobermeister Holger Rathjen (Foto: Bäckerinnung Nord).

20201008-BI-NORD