Dienstag, 4. Oktober 2022
Deutsch Englisch

CSM Ingredients: erwirbt italienische Hi-Food SpA

Mailand / IT. (csm / eb) CSM Ingredients, im Besitz der Investmentgesellschaften von Investindustrial VII L.P. und weltweit führend in der Forschung und Produktion von Lebensmittelzutaten, gab die Übernahme von Hi-Food SpA bekannt, einem innovativen Marktführer, der sich auf die Forschung, Entwicklung und Produktion von Zutaten natürlichen Ursprungs spezialisiert hat. Mit dieser Übernahme setzt Investindustrial seine Strategie fort, die Zukunft der Lebensmittelindustrie durch den Erwerb und Aufbau innovativer und nachhaltiger Unternehmen in diesem Sektor proaktiv zu gestalten.

Hi-Food wurde 2012 in Parma, Italien, von Giampaolo Cagnin, Massimo Ambanelli und Emanuele Pizzigalli – in enger Zusammenarbeit mit der Universität Parma – gegründet und hat sich seitdem durch die Entwicklung innovativer Lösungen im Bereich funktioneller Inhaltsstoffe für die pflanzliche und Clean-Label-Lebensmittelindustrie entwickelt. Die Lösungen des Unternehmens zeichnen sich durch das Vorhandensein ausgewählter Zutaten aus, die natürlichen Ursprungs und frei von chemischen Zusätzen sind. Die Inhaltsstoffe von Hi-Food werden insbesondere durch neuartige Transformationsmethoden sowie mit pflanzlichen Rohstoffen entwickelt, die der wachsenden Nachfrage nach gesunden, ernährungsphysiologisch ausgewogenen Produkten entsprechen und zur nachhaltigen Entwicklung der Lebensmittelindustrie beitragen.

Im Rahmen der Transaktion werden die Anteilseigner von Hi-Food ihre Erlöse in CSM Ingredients reinvestieren, wobei sie auch wichtige Funktionen in den Bereichen Forschung und Entwicklung sowie kommerzielles Management übernehmen werden. Mit dieser Übernahme unternimmt CSM Ingredients, das bereits über 1.400 Mitarbeiter, 3 Forschungs- und Innovationszentren, 8 Produktionsstätten und 2 Open-Innovation-Hubs zählt, einen weiteren entscheidenden Schritt mit der Schaffung eines italienischen Ingredient-Tech-Hubs, das sich der Entdeckung von transformativen Lösungen für die Welt der Lebensmittel widmet.

In den kommenden Monaten wird Hi-Food den Bau einer der modernsten und fortschrittlichsten Anlagen für die Herstellung und Verarbeitung natürlicher, pflanzlicher Zutaten, die frei von Allergenen und synthetischen Zusatzstoffen sind, abschließen. Die neue italienische Anlage in Pilastro di Langhirano (in der Nähe von Parma) ist mit einem ständigen Hightech-Forschungszentrum für die Extrusion ausgestattet und wird einige der fortschrittlichsten Entwicklungs- und Anwendungsdienstleistungen in Europa anbieten. Das Werk wird über eine koordinierte Gruppe von Pilotstrukturen, Versuchslaboren und Industriemaschinen verfügen, die es ermöglichen, Produktprototypen und neue Lebensmittel zu entwickeln, um nicht nur die Ernährungsbedürfnisse der heutigen Kunden zu befriedigen, sondern auch zukünftige Trends zu antizipieren.

Andrea C. Bonomi, Vorsitzender des Industriebeirats von Investindustrial, kommentierte: «Wir freuen uns, dass mit unserer Unterstützung eine neue Partnerschaft zwischen CSM Ingredients und Giampaolo Cagnin und seinem hervorragenden Team bei Hi-Food entstanden ist. Die Forschungs- und Entwicklungsarbeit, die Hi-Food seit seiner Gründung auszeichnet, ist eine perfekte Ergänzung zu der industriellen Plattform, die wir mit der Übernahme von CSM Ingredients im April 2021 im Bereich der Inhaltsstoffe aufzubauen begonnen haben. Investindustrial hat ein langfristiges Interesse an der Entwicklung der Sektoren rund um die Nachhaltigkeit von Lebensmitteln, wie Lebensmittelproduktion, Zutaten, Nahrungsergänzungsmittel, Verpackungen und Verschlüsse. In den letzten fünf Jahren haben wir 8 neue Plattforminvestitionen in diesen Sektoren getätigt und dabei 1,5 Milliarden Euro Eigenkapital investiert. Diese Unternehmen haben ihrerseits 11 weitere Übernahmen getätigt und beschäftigen derzeit insgesamt rund 10 300 Mitarbeiter.»

Aldo Uva, CEO von CSM Ingredients, ergänzt: «Als Teil der Innovation und der starken Expansion von CSM Ingredient steht Hi-Food für Exzellenz bei der Suche nach Lösungen, die zur nachhaltigen Entwicklung der Lebensmittelindustrie beitragen können. Die Übernahme ermöglicht es uns, die operative Solidität, die globale Präsenz und das professionelle Know-how von CSM Ingredients mit dem visionären und bahnbrechenden Geist von Hi-Food zu verbinden und so die Entwicklung der Zukunft der Lebensmittel zu beschleunigen. Die Übernahme von Hi-Food ist der erste Meilenstein unserer laufenden weltweiten F+E-Anstrengungen, die mittelfristig mehr als 200 Millionen Euro an Investitionen umfassen werden.»

Giampaolo Cagnin, Gründer von Hi-Food, der dem Beirat von CSM Ingredients beitreten wird, schlussfolgert: «Der wissenschaftliche Ansatz und die Innovationen von Hi-Food finden in CSM Ingredients eine ideale Ausgangsbasis und eine gegenseitige Wertsteigerung. Mit der Entschlossenheit von Investindustrial, die Ingredienzienindustrie in Richtung einer nachhaltigeren Zukunft mitzugestalten, halte ich dies für eine perfekte Allianz mit außerordentlichem Wertschöpfungspotenzial.»

Synergetic – der Mehrheitsaktionär von Hi-Food – wurde von Houlihan Lokey (Matteo Manfredi und Tommaso Lillo) und Studio Legale Giliberti Triscornia e Associati (Francesco Cartolano) in finanziellen und rechtlichen Fragen unterstützt. Chiomenti (Luca Liistro) und Slaughter and May (Filippo de Falco) fungierten als Rechtsberater des Käufers.

Über Investindustrial

Investindustrial ist eine führende europäische Gruppe von unabhängig verwalteten Investment-, Holding- und Beratungsgesellschaften mit einem Fondskapital von 11 Milliarden Euro. Mit ESG-Prinzipien, die tief in den Kernansatz des Unternehmens eingebettet sind, kann Investindustrial auf eine mehr als 30-jährige Geschichte zurückblicken, in der es mittelständischen Unternehmen Kapital, industrielles Fachwissen, operativen Fokus und globale Plattformen zur Verfügung gestellt hat, um die nachhaltige Wertschöpfung und internationale Expansion zu beschleunigen. Bestimmte Unternehmen der Investindustrial-Gruppe sind von der FCA im Vereinigten Königreich und der CSSF in Luxemburg zugelassen und unterliegen deren Aufsicht. Die Investmentgesellschaften von Investindustrial handeln unabhängig voneinander und von jedem Investindustrial-Fonds.

Über CSM Ingredients

CSM Ingredients mit Hauptsitz in Luxemburg, einem Jahresumsatz von rund 500 Millionen Euro und weltweiten Niederlassungen ist ein führendes globales Unternehmen für die Erforschung und Herstellung von Inhaltsstoffen, das an der Weiterentwicklung des Ökosystems Lebensmittel mitwirkt. CSM Ingredients verbindet spezialisiertes technisches Fachwissen mit erstklassiger Forschungs- und Innovationskompetenz und arbeitet unermüdlich daran, neue und bestehende Möglichkeiten auf der Grundlage neuer und wachsender Trends durch offene Innovation zu identifizieren (Foto: pixabay.com).

backnetz:eu
Nach oben