Samstag, 31. Oktober 2020
Deutsch Englisch

Host: Oberhessisches Backhaus feiert 150-Jähriges

Oberwalgern. (div) «1960 arbeiteten nur mein Mann und ich für und in der Bäckerei», sagt Elli Horst der Lokalpresse und verweist auf das respektable Wachstum der Bäckerei, die heute insgesamt 120 Mitarbeiter/innen beschäftigt und derzeit 14 Filialen betreibt – die 15. ist gerade in Bau. 1859 von Johannes und Katharina Horst in Lohra gegründet und mit Ernst Horst nach Oberwalgern übergesiedelt, können Kurt und Elli Horst heute auf 150 Jahre Unternehmensgeschichte zurückblicken. Die moderne Backstube im Fronhausener Ortsteil verfügt aktuell über rund 600 Quadratmeter Produktionsfläche. Im «Oberhessischen Backhaus Horst» arbeiten 18 Bäcker sowie zwölf weitere Mitarbeiter. Backstubenleiter ist Rolf Hofmann. Junior-Chefin Andrea Horst wird das Unternehmen in die Zukunft führen. Auch ihre Schwester Martina Horst, Bäckerin und Kauffrau, hält die Tradition der Familie hoch. Regina Dörr als Leiterin der Verwaltung komplettiert das Führungsteam und ist verantwortlich für die gesamte Lohn- und Gehaltsabrechnung. «Das Personal wird regelmäßig geschult – jedes Jahr drei Mal. Dadurch sind wir sicher, dass wir unseren hohen Qualitätsanspruch auch künftig halten können. Denn eine gute Qualität bedeutet auch eine gute Zukunft», sagt Seniorchefin Elli Horst.