Donnerstag, 29. Februar 2024
Deutsch Englisch

Marktdaten 2013: wo TK-Backwaren besonders stark sind

Berlin. (dti) Die Absatzentwicklung der gesamten TK-Wirtschaft im GV-Segment war mit einem Plus von 3,0 Prozent äußerst positiv, berichtet das Deutsche Tiefkühlinstitut (dti) im Rahmen seines Jahresrückblicks 2013. Unter anderem trug die verbesserte Situation in der Gastronomie dazu bei; vor allem aber das B2B-Geschäft mit dem Lebensmittel-Einzelhandel (LEH), der in seinen Backwarenabteilungen hauptsächlich TK-Ware frisch fertig bäckt. Pizza gehört weiterhin zu den Lieblingsprodukten aus der TK-Truhe. Reich an Varianten, Innovationen und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten bietet die Pizza Verbrauchern und Profis immer wieder ein attraktives Geschmackserlebnis. Snacks gingen im LEH leicht zurück, entwickelten sich aber sehr gut im Außer-Haus-Markt (AHM). Grundsätzlich bietet diese Kategorie noch erhebliches Potenzial bei sich wandelnden Konsumgewohnheiten, vor allem mit Blick auf die steigende Mobilität – heißt es in der Betrachtung einzelner Produktgruppen (PDF). Eine zusammenfassende Zahlenkolonne (PDF) zum Tiefkühlkost-Absatz 2013 rundet die Information ab.

backnetz:eu