Freitag, 23. Februar 2024
Deutsch Englisch

Niedersachsen/Bremen: ermittelt besten Berufsnachwuchs

Hannover. (biv) Nach zweitägigem Wettbewerb an der Bäckerfachschule Hannover im ADB-Verbund stehen die beiden Landesmeister der niedersächsischen Bäckerjugend 2014 fest. Bäckergeselle Oliver Burkowski, ausgebildet in der Bäckerei Strietzel in Rodenberg bei Hannover, und Bäckerei-Fachverkäuferin Vicky Wulfert, ausgebildet in der Calenberger Backstube, Pattensen/Hannover, können sich jetzt auf die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft der Bäckerjugend Mitte November in Weinheim freuen. In diesem Jahr traten nur vier Bäcker und vier Fachverkäuferinnen zur Landesmeisterschaft in Hannover an. Sie hatten sich zuvor über herausragende Gesellenprüfungsergebnisse zu Innungsbesten respektive Kammersiegern für die Landesmeisterschaft in Hannover qualifiziert. Anreiz für die jungen Gesellinnen und Gesellen war neben der Aussicht auf den Titel vor allem der Spaß am Wettkampf um die beste fachliche Arbeit zum Motto «Heimat». Die Juroren um Fachschulleiter Olaf Schoppe sowie dem 2. Vorsitzenden des Berufsbildungsausschusses, Bäckermeister Ralf Schwieter, lobten die hohe Motivation der Teilnehmer/innen. Das Abschneiden bei der Landesmeisterschaft qualifiziert zusätzlich für die Förderung durch Weiterbildungsmaßnahmen an der Bäckerfachschule Hannover.

backnetz:eu