Donnerstag, 9. Dezember 2021
Deutsch Englisch

Puratos Gruppe: übernimmt niederländisches Saatengeschäft

Groot Bijgaarden / BE. (eb) Die belgische Puratos Gruppe übernimmt die H.Ch. Schobbers B.V., einen für die backenden Branchen wichtigen Anbieter von Getreideerzeugnissen abseits von Typenmehlen. Die Kombination des Fachwissens, der Leidenschaft und der Spezialisierung von Schobbers mit der Reichweite und der Innovationskraft der Belgier bietet Vorteile für beide Unternehmen und ihre jeweiligen Kunden, sagt Bernard Bonjean, Business Category Manager, Grains + Seeds bei Puratos.

Das Familienunternehmen Schobbers wurde vor 75 Jahren gegründet, lange bevor sich die Begeisterung für gesunde Ernährung durchsetzte. Im Laufe seiner Geschichte hat das Unternehmen ein breites Portfolio an Saaten, Kernen, Flocken, Urgetreide und Grütze aufgebaut, die aus der ganzen Welt bezogen und in den Schobbers-eigenen Anlagen in Venlo (Niederlande) gereinigt, kontrolliert, geröstet und verpackt werden. Kontinuierliche Innovation ist seit jeher ein Merkmal des Unternehmens, das kürzlich erst in eine fortschrittliche Technologie zur Inaktivierung der Keimung von Saaten investierte. Die Prinzipien in der Geschäftsführung decken sich laut Bonjean gut mit der Philosophie von Puratos.

Schobbers beliefert Bäckereien, Konditoreien, Snackhersteller, den Müsli- und Cerealiensektor sowie den Foodservice-Bereich. Durch die Übernahme werden die Produkte von Schobbers nicht nur besser verfügbar sein, sondern wird zudem die Innovationskraft durch die zusätzlichen Ressourcen und das Fachwissen der Gruppe gestärkt. Die Erweiterung der Puratos-Familie um das Team von Schobbers spiegelt das Engagement der Belgier für Gesundheit und Wohlbefinden sowie köstlichen Geschmack in der Backwarenindustrie wider. Das derzeitige Angebot an Premium-Softgrains und Keimlingen wird durch die vielfältigen und qualitativ hochwertigen Produkte von Schobbers erheblich erweitert.

«Das ist wirklich ein wichtiger Moment für beide Unternehmen», erklärt Bonjean. «Unserer Ansicht nach sind Saaten und Körner dank ihres gesunden Einflusses eine der wichtigsten Triebfedern in der Backwarenbranche und ein grundlegender Aspekt unserer Strategie für Gesundheit und Wohlbefinden, die durch diese Akquisition noch verstärkt wird. Wir sind sehr gespannt darauf, wie die Synergien zwischen Puratos und Schobbers zu weiterem Wachstum und Mehrwert für unsere Kunden und letztlich für die Verbraucher führen werden. Durch den direkten Zugang zu diesen wichtigen Rohstoffen und die bessere Kontrolle über ihre Lieferkette verbessern wir in der Gruppe zudem die Nachhaltigkeit dieser Rohstoffe».

«Die internationale Präsenz von Puratos hat auch in umgekehrter Richtung Vorteile bei der Beschaffung», betont Sjoerd Schobbers, bisheriger Miteigentümer des Unternehmens. «Teil einer größeren, gleichgesinnten Organisation zu sein, kommt letztendlich unseren Kunden und Verbrauchern gleichermaßen zugute. Wir alle bei Schobbers freuen uns auf die nächste Phase unseres Wachstums als Teil der Gruppe.»

Unter dem Namen Puratos Schobbers wird der Getreideexperte weiterhin von Venlo aus tätig sein (Foto: pixabay.com).