Donnerstag, 22. Februar 2024
Deutsch Englisch

Stauffenberg Brot: Geschäftsbetrieb vorläufig gesichert

Essen / Gelsenkirchen / Daun. (gi) Der vorläufige Insolvenzverwalter der Stauffenberg GmbH + Co. KG, Rechtsanwalt Rolf Weidmann aus Essen, hat den Geschäftsbetrieb bei Stauffenberg Brot zunächst für die Dauer des vorläufigen Insolvenzverfahrens gesichert. Weidmann war vom zuständigen Amtsgericht in Essen zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt worden – siehe WebBaecker 49/2014. «Die diversen Gespräche mit Kunden und Lieferanten waren zielführend», sagt Weidmann. «Die Löhne und Gehälter der Mitarbeitenden sind für die Monate November 2014 bis einschließlich Januar 2015 sichergestellt». Weidmann kündigte an, «… so zügig wie möglich einen Investor als neuen Eigentümer der Unternehmensgruppe zu identifizieren». Ziel sei «das bestmögliche Ergebnis im Interesse der Gläubiger», in dem die Kunden und Lieferanten «zeitnah wieder Geschäfte mit einem langfristig verlässlichen Partner betreiben können».

backnetz:eu