Dienstag, 18. Juni 2024
Deutsch Englisch

BioFach 2015: über den Handel im Wandel

Nürnberg. (nm) In den letzten zehn Jahren hat sich der Umsatz der gesamten Bio-Branche auf 7,55 Milliarden Euro verdreifacht, lauten die Zahlen des Bunds Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) aus Berlin. Über die Ladentheken des Bio-Fachhandels in Deutschland wanderten gemäß Umsatzbarometer des Bundesverbands Naturkost Naturwaren, BNN, ebenfalls mit Sitz in Berlin, im Jahr 2013 Bio-Produkte für rund 2,5 Milliarden Euro. Bio steuert weiterhin unvermindert auf Erfolgskurs: Im ersten Halbjahr 2014 stiegen die Umsätze erneut knapp zweistellig. Nun gilt es, die Strukturen zukunftssicher aufzustellen und das Potenzial zur Profilierung zu nutzen. Alljährlicher Branchentreffpunkt für Akteure aus allen Bio-Handels- und Vertriebskanälen ist die BioFach. Das nächste Mal findet sie vom 11. bis 14. Februar 2015 auf dem Messegelände Nürnberg statt. Zur Weltleitmesse für Bio-Lebensmittel werden erneut über 42.000 Fachbesucher erwartet. Sie gestalten mit Vertretern aus Gesellschaft, Politik und Medien die Zukunft der Branche. Die Herausforderungen im Handel sind vielfältig. Im Wettbewerb um die Aufmerksamkeit der Kunden gilt es heute, neue Konzepte zu kreieren, Einkaufserlebnisse zu schaffen und immer wieder Innovationen zu präsentieren.