Dienstag, 1. Dezember 2020
Deutsch Englisch

Deutsche Meisterschaft der Bäckerjugend wird verschoben

Weinheim. (adb) Die Deutsche Meisterschaft der Bäckerjugend, die jedes Jahr ungefähr Mitte November stattfindet, wird verschoben. Aufgrund der aktuellen Situation, bedingt durch die Covid-19-Pandemie, hat Jurypräsident Wolfgang Schäfer entschieden den Bundeswettbewerb in den Mai 2021 zu verlegen. Er wird nun vom 08. bis 11. Mai an der Bundesakademie Weinheim stattfinden. «Wir bedauern die Verschiebung sehr, möchten in diesen Zeiten jedoch kein unnötiges Risiko eingehen», sagt Wolfgang Schäfer: «Dies gibt den qualifizierten Landessiegerinnen und Landessiegern zudem die Gelegenheit, umso intensiver auf die Deutsche Meisterschaft zu trainieren». Das Team der Bundesakademie Weinheim bietet am 15. und 16. März ein kostenfreies Intensiv-Training an, mit dem sich alle Qualifizierten zusätzlich vorbereiten können. Für den Wettbewerb haben sich insgesamt 13 Bäcker/innen und 13 Bäckerei-Fachverkäufer/innen qualifiziert. Das sei ein Rekordwert und lasse spannende Wettkämpfe erwarten, heißt es aus Weinheim.