Freitag, 23. Februar 2024
Deutsch Englisch

DHBW Sensoricum: Lernen mit Sinn und Verstand

Heilbronn. (dhbw) Die enge Verzahnung von Theorie und Praxis am Campus Heilbronn der DHBW Mosbach kann man jetzt auch fühlen, hören, riechen, sehen und schmecken. Am 05. Mai eröffnete der «Jahrhundertkoch» und Mitinitiator des Studiengangs Food Management, Prof. Dr. h. c. Eckart Witzigmann, das neue Laborzentrum «DHBW Sensoricum» am Bildungscampus Heilbronn. Witzigmann, der 2007 gemeinsam mit Otto Geisel und Prof. Dr. Sabine Woydt den Studiengang Food Management ins Leben rief, freute sich über diese neue Premiere: «Der Studiengang beruht auf einem neuen Verständnis von Ernährung und Genuss. Mit dem Sensoricum entstehen neue Wege in Lehre und Forschung, um den Studenten umfassendes Produkt- und Praxiswissen zu vermitteln». In fünf aneinander grenzende und durch moderne Technik verbundene Räume finden nun ein Kulinarik-, Sensorik- und Hygiene- Labor, ein Consumer Lab und ein Service Lab Platz. Ziel ist, damit das Studium noch besser auf die Kompetenzen zuzuschneiden, die die Lebensmittelbranche benötigt. Die Ausstattung halte durchaus dem internationalen Vergleich stand, heißt es in einer lesbaren und informativen Meldung auf dem DHBW-Server.

backnetz:eu