Donnerstag, 29. Februar 2024
Deutsch Englisch

Laurentiustag: Köche demonstrieren für ihren Beruf

Frankfurt / Main. (vkd) Rund 500 Köchinnen und Köche zogen in diesen Tagen mit Fahnen und Spruchbändern durch die Straßen der Erfurter Altstadt. Die weiße Zunft machte auf die Verschwendung von Lebensmitteln, vor allem aber auf den den Nachwuchs- und Fachkräftemangel aufmerksam. Die Begeisterung beim Laurentiustag 2014 war groß, berichtet der Verband der Köche Deutschlands (VKD). Unter Beteiligung des Landes Thüringen, der Stadt Erfurt und der Messe Erfurt erlebten die Berufsleute aus ganz Deutschland einen fröhlichen Tag – wenngleich sie sich große Sorgen um den Nachwuchs machen müssen: Hatten 2004 noch rund 17.000 Schulabgänger eine Ausbildung zum Koch begonnen, waren es 2013 nur noch knapp 10.000 Jugendliche. Der heilige Laurentius ist der Schutzpatron vieler Berufsgruppen, die mit offenem Feuer zu tun haben, wie etwa der Feuerwehrleute, der Bäcker, Bierbrauer und der Köche. Sein Fest in der römisch- katholischen, der orthodoxen, der anglikanischen und der evangelischen Kirche wird am 10. August, in der armenischen apostolischen Kirche am 11. August gefeiert.

Abbildung

backnetz:eu